Sonntag, 3. Oktober 2021
Mit der MarktMeile Mannheim wird an die Verleihung der Marktrechte an die Stadt Mannheim erinnert. Die am 10. September 1613 ausgestellte Urkunde bildet schließlich nicht nur die historische Grundlage für die Mannheimer Jahrmärkte, sondern war zur damaligen Zeit eine wesentliche Voraussetzung für den wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt und der Region. Mai- und Oktobermess, die Wochenmärkte und auch der Maimarkt haben ihre Wurzeln in diesen Marktrechten aus dem 17. Jahrhundert.
Unterschiedliche Märkte und Aktionen laden entlang der MarktMeile zum Besuch ein.
Ort: Paradeplatz
Geöffnet am Sonntag von 13-18 Uhr
Die Schwerpunkte liegen dabei auf folgenden Plätzen:
  • Kapuzinerplanken O 6 – Jazz im Quadrat
  • Paradeplatz – Kunstmarkt
  • Marktplatz G 1 – Stoffmarkt Holland
  • Neuer Messplatz – Oktobermess – größtes Volksfest der Region (bereits ab 25.09.2021)